Aktuelles

 

15. August ...der Mai - kühl und nass... dafür der Juni richtig warm ... und der Juli mit Temperaturrekorde ...jetzt im August - immer noch zu trocken, aber nicht mehr so warm ... ein schöner Spätsommer also ...

 

Auf dem Acker hat inzwischen meine Tochter mit Mann und Familie (unser 2. Enkel kam Mitte April zur Welt) "das Ruder in die Hand genommen", und meinem Mann und mich kräftig unterstützt, ebenso meine Freundin , die in unserem Juni-Urlaub mit ihrem Partner fleißig Unkraut gezupft hat ...

 

Denn in den letzten Monaten hat mich mein Projekt 2019 'Unser Garten' mehr in Anspruch genommen, als ich es mir jemals hätte vorstellen können. Und mein Mann, meine Familie und unsere Freunde haben uns echt viel geholfen ... dennoch leidet meine Berichterstattung über das Ackerjahr 2019 ... daher hoffe ich auf Verständnis, denn - was sonst so alles passiert ist und noch passieren wird, darüber berichte ich am Jahresende ... wenn auf dem Acker und im Garten der Winter einkehrt ... alles geerntet ist ...und der Garten für das nächste Frühjahr winterfest gemacht ist. Meine Tochter erklärte bereits,dass sie den Mietacker in 2020 übernehmen möchte ...

 

Dann erfahrt ihr mehr über das, was die Ackerfee 2019 so alles erlebt hat.

 

 

Ackern macht glücklich

 

 

Hallo  und Willkommen,

 

ich freue mich, dass Ihr die Ackerfee entdeckt habt. Auf meiner Seite berichte ich von meinen Erfahrungen rund um das Thema „Acker pachten und Gemüse selbst ernten“. Ich habe Tipps und natürlich Rezepte für Euch, die ich mit meinem selbstgeernteten Gemüse ausprobiert habe.

 

In den Rubriken „Ackern 2017“ und „Ackern 2018“ könnt Ihr im Rückblick meine ersten beiden Jahre verfolgen – mit vielen Erlebnissen und praktischen Tipps. Unter „Ackern 2019“ berichte ich in diesem Jahr nur noch gelegentlich über das aktuelle Geschehen auf meinem Acker.

 

Denn für das Jahr 2019 hat sich Ende letzten Jahres ein Projekt ergeben, das ab diesem Jahr meine volle Aufmerksamkeit und Kraft braucht. Schaut einfach mal rein… in mein „Projekt 2019“.

 

Wie gehabt - einen Blog findet Ihr hier nicht. Ich habe einen Vollzeitjob und beim Ackern kann ich wunderbar entspannen. Und ich möchte, dass es auch so bleibt.

 

Ackern macht glücklich !

 

 

Täglich oder gar stündlich zu bloggen wäre für mich Stress pur – und gerade den möchte ich vermeiden. Auch auf Facebook, Instagram oder Twitter findet ihr mich im Moment noch nicht. Gerne könnt Ihr mir Eure Kommentare, Ideen oder Vorschläge per Email an mich senden.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite.

 

Herzliche Grüße

Eure Ackerfee Andrea

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Click here to the English version-->

Cliquez ici pour la version française-->